Bildstörung

bildstörung macht bewegtes Bild und Soundsupport


Next Events
DateEventLocationOrganisator


05.-07.11.2010 - VJ Festival Erlangen - Drittelhead Live VJ-Set

„drittelhead“ is a wordplay that sounds like triplehead but “drittel” is the german word for “one-third”. and this describes the setup: it is a triplehead live set, but played by three vjs, each one playing one third of the whole picture.

played is real triplehead footage synchronously by all three vjs, to build one big triplehead picture, mixed with single screen footage by each vj. sometimes its the same footage played by each vj in his own style. sometimes the clips differ but still interact with each other.

every vj has its own videomixer with which he feeds his projector but also gets the signals from the others into. so he can copy the screen of some one else on one side, and also feed the others on the other side. the whole setup is even ablae to produce feedbacks over those three mixers. not to mention the possibility to scale this setup to as many vjs as are around. so this concept is not limited to triple-action but the more participants the more difficult it will be to play synchronously.

the played content is part of our triplehead footage and very minimalistic motion-graphics, building up tension through the different styles and sound support way they are played.


30.10.2010 - Event-Review: shift festival der elektronischen künste

auch am diesjährigen shift-festival durften wir unser können unter beweis stellen und spielten mit einem «der erfinder des techno's». Juan Atkins trug zusammen mit Derrick May und Kevin Saunderson den detroiter techno in die ganze welt. was für eine ehre sein set mit arrangierten pixelmosaiken von den bildstörung's vj's zu ergänzen. abgerundet wurde der abend mit köstlichkeiten vom basler urgestein chris air.


08.10.2010 - Event-Review: Phantom

Nicht einen, nicht zwei nicht, nicht drei... nein auf vier Beamern spielten wir im Kaufleuten mit einem schönen Quadroformat im digitalen Tapetenstil. Dieses schöne Raumkonzept kam wunderbar zur geltung und liess genügend Spielraum offen auch spezielle Footage zu zeigen.


25.09.2010 - Event-Review: Livid

Es war soweit, Livid startete mit ihrer Partyreihe in der neuen Via Felsenau (Bern) in den Herbst und Bildstörung war zusammen mit Nakdia (Thailand) und Frank Lorber (Cocoon) dabei. Neben eigens entworfenen DJ-Jingles haben wir die Berner mit einer Triplehead Installation begeistern können - Go Go Go!


11.09.2010 - Event-Review: 2 Jahre Reaktor

Happy Birthday Reaktor! 2 Jahre hat der Club in Winterthur nun schon erfolgreich Electrofans zum feiern gebracht. Zum Jubiläum wurde unter anderem Ben Purple, Kreuzton, Claude Staffieri, Teton, Joker sowie Lützenkirchen eingeladen und oben drauf  haben wir den Abend mit passenden Visuals auf 3D Screens gerockt!


04.09.2010 - Event-Review: Boom le Choc

Das Hamburger Partylabel Boom le Choc feierte seine Premiere im Terrace Hill und lud uns ein, die Feier mit derben Superhereovisuals zu beglücken. Neben der Boom le Choc Dj Crew (D) brachte Jean Moustache (F) die Tanzbeine bis in die frühen Morgenstunden zum schwingen. Da sich der Abend als Moustacheparty outete, haben wir uns für den Auftritt ebenfalls eine Kleinigkeit einfallen lassen...

Visuals vom feinsten im Partynorden Deutschlands!


23.-25.07.2010 - Event-Review: Lost in Nature VIII

Bereits zum vierten mal entwarf Bildstörung das Visual setup für das Lost in Nature! Dieses Jahr setzten wir wieder mal einen drauf und entwarfen eine 18 x 7 Pixelwand aus Milchglasquadraten mit echten 3D Visuals welche bis in den Zuschauerraum reichten.

Nebst diesem Main-Stage-Eye-Candy konnten die Visuals von Pixelpunx, Undef und uns auch wieder über den Quadroplex, sowie auf dem diesjärhigen Kopfhörerfloor bewundert werden.

Am besten kam aber doch die Pixelwand der Haupttribüne an, schaut euch einfach das Video an....

Das hammer Line-Up:

COMMIX | UK | Metalheadz | Hospital Recordings |
JUBEI  | UK | Metalheadz | Coded | Exit | Shogun Audio|
KLUTE | UK | Commercial Suicide | Music For Prophet LP Tour |
DOM & ROLAND | UK | D&R Productions | Moving Shadow |
SEBA | SWE | Secret Operations | Combination Recordings | Metalheadz | Hospital Recordings |
NICKY BLACKMARKET  | UK | Blackmarket Record Store Soho London |
MOONSHAPED | CH | Baden |
FREEBASE CORPORATION | Live Drum’n’Bass, Genf |
und viele weitere...


Grosser Dank an WCC und MK2 für eine weitere atemberaubende Ausgabe vom Lost in Nature!

 


17.07.2010 - Event-Review: Musix - Konzert für Gehörlose

Zusammen mit dem Verein für Musik und Gebärdensprache und der Band Little@ley hat unser Praktikant Joel sein erstes Konzert für Gehörlose visualisiert. Es geht dabei um die Kombination der Musikübersetzung in Gebärdensprache mit passenden Visuals. Mehr Informationen dazu hier.

 


10.07.2010 - Event-Review: Hive MUTE 3

Zusammen mit Chris SU, SKC, dem D'n'B MC Stapleton und den Zürchern D'n'B locals Blunty und Kenobi haben wir mal wieder das Hive gerockt. Diesesmal mit erstmals für diesen Anlass entworfenen halbtransparenten 3D Screens. Hammer Visuals, hammer Party!


11.-13.06.2010 - Event-Review: Visualberlin Festival in Berlin (DE)

Eingeladen ans visualberlin Festival konnten wir im altehrwürdigen Tresor in Berlin auf dem DubStep Floor spielen. Nebst diversen Live Performances gab es auch Workshops und genügend Zeit um sich mit den anwesenden VJs auszutauschen.


04.06.2010 - Konzert-Review: Artists as young men

Für das Debütkonzert von Artists as young men erstellte Bildstörung ein komplett neues Visual Set das sich passend zur Musik rund um die Natur drehte. Es war gleichzeitig das erste Konzert das Joel (Praktikant 2010) mit Unterstützung der restlichen Crew konzipierte und durchführte. Das Konzert fand Outdoor vor dem Studentefoyer bei angenehmen Temperaturen statt und wurde mit den extra dafür angefertigten Visuals zu einem echten Ereignis. Super Feedback aus dem Publikum und großes Interesse an der visuellen Gestaltung - vielleicht folgt ein weiteres Konzert!


27.-30.05.2010 - Event-Review: LPM (Live performers meeting), Roma (IT)

bildstörung war ans LPM (live performers meeting) in Rom eingladen. das grösste vj meeting europas hat an 3 tagen über 300 artisten verknüpft und mehr als 180 performances, workshops und showcases angeboten. eine wahnsinnsgeschichte und bildstörung zusammen mit dem videopong projekt und weiteren mitgliedern von videokultur mittendrin.


18.-22.05.2010 - Event-Review: Eröffnungsfeten Schwerpunkt Glück in Schwäbisch Hall

zur eröffnungssause im neuen club für kultur und subkultur erstellte bildstörung das licht- und projektionssetup, bespielte eine vernissage, ein rockkonzert, einen science-fiction hörspielabend und ein technoevent, dessen nachbeben wohl noch bis nächste woche andauert.
rgb licht und projektionen verwandelten den raum in eine stimmungsvolle lichtwelt.


15.05.2010 - Event-Review: Circus Maximus

Nach vier Tagen Party pur brachte Bildstörung die Masse im Circus Maximus in der alten Kaserne am Samstag zusammen mit Marc Fuhrmann, Federico Milani LIVE, Lars Lindenberg noch ein letztes mal zum tanzen. Die Party startete vergangenen Mittwoch und endete am Sonntag mit einem gebührenden Abschluss.


<< newer Entries
older Entries >>


News-Archiv and more Event-Reviews >>